Aufgewachsen bin ich mit meinen beiden Geschwistern und meinen Eltern in einem Dorf nahe Bad Münstereifel, wo ich heute mit meinen fünf Ponys wohne. Meine Begeisterung für Pferde entdeckte ich schon im Kindergarten.

Auf einem nahegelegenen Reiterhof ging ich zum Voltigieren und nahm ein paar Reitstunden. Mit 12 Jahren durfte ich meine Ferien auf dem „Ruppethof“ verbringen. Hier lernte ich Nevada, mein erstes Pferd kennen. Die Zeit als Betreuerin der Ferienkinder hat mir sehr viel Spaß bereitet und so began ich die Ausbildung zur Erzieherin.
Im Sommer 2006 kaufte ich mir mein erstes Pferd, Nevada. Nach und nach wuchs meine Herde, Funny, Jago, Paul, Hermine, Sterni und Santo kamen dazu.
Mit meinen Pferden biete ich erlebnisreiche Reitstunden an und gebe den Kindern erste reiterliche Hilfen und auch erste Einblicke in die Bodenarbeit.

Ebenfalls besuche ich Horsemanship Kurse, Horse Agility und Zirkuskurse mit den Pferden.

Nach eingen Besuchen mit Nevada und Jago in dem Kindergarten, beobachtete ich, dass Pferde bei Kindern viel bewirken, zum Beispiel Freude wecken, Ängste überwinden, Schwächen vergessen und über sich hinauswachsen. Diese Erfahrungen bewegten mich 2010 eine Ausbildung zur Reittherapeutin zu machen und somit mein Hobby mit meinem Beruf zu verbinden.

Im Winter 2016/2017 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Trainer für "Freestyle Horse Agility" nach Corinna Ertl abgeschlossen.