Erlebnispädagogischer Reitunterricht für Kindergartenkinder und Grundschulkinder

 

 *Erlebnischarakter                   * Gruppenorientierung            

                                                                                                       * Freiwillig                            * Helfen
                 *Heilen                     *Betreuen                          

                                                                   *Begleiten                    *Fördern                       *Fordern 

 

 

  • Die Kinder werden an das Pferd herangeführt und erlernen den Umgang.
  • Im Mittelpunkt steht eine Beziehung zum Pferd aufzubauen, zu führen, zu putzten und zu pflegen.
  • Wir wollen uns tragen lassen und die Zeit genießen.
  • Erlebnisse und spielerisches Lernen in der Natur, regen die Kinder emotional, kognitiv und motorisch an.
  • Die Kinder erlernen den Umgang mit dem Pferd. Es zu führen, es zu beobachten.
  • Voltigierübungen auf dem Pferd zu machen und erste reiterliche Hilfen zu erlernen.
  • Die Kinder kommen aus ihrem Alltag raus.
  • Sie kommen mit einem Tier in Berührung und sammeln positive Erfahrungen.
  • Durch das Sozialverhalten des Pferdes und seiner Körpersprache ist das Pferd sehr gut in der Lage mit den Kindern in Kontakt zu kommen.